Veranstaltung Trink Challenge St Leonhards Akademie

Wussten Sie, dass alle Stoffwechselvorgänge im Körper an Wasser gebunden sind?

Trinken wir zu wenig, spüren wir das körperlich und geistig.
Das eigene Trinkverhalten zu überprüfen und erfolgreich umzustellen – darum geht es in der „TrinkDichGesund – die 30-Tage-Challenge für Therapeuten“.

Der durchschnittliche Mensch besteht vom Volumen her zu rund 70 % aus Wasser. Wissenschaftler haben die Moleküle im Körper gezählt und festgestellt, dass die Wassermoleküle im Körper sogar 99% ausmachen. Ohne Wasser funktioniert weder die Nährstoffversorgung noch die notwendige Entgiftung in und außerhalb der Zelle. Unsere DNA könnte nicht arbeiten, Eiweiße nicht gebaut und Signale nicht weitergeleitet werden. Kurzum: Leben wäre nicht möglich.

Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse von 2019 trinkt Deutschland zu wenig. Dies führt zu diversen Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Muskelverspannungen usw. In der medizinischen Praxis ist es ein oft gesehenes Phänomen, dass Patienten/Klienten dehydriert in die Sprechstunden kommen. Dabei könnte in vielen Fällen alleine das ausreichende Trinken eines stillen, hochwertigen Mineral- oder Quellwassers zahlreiche Beschwerden lindern bzw. gar nicht erst aufkommen lassen.

Gutes Wasser ist ein Therapeutikum und eine wichtige Säule jeglicher therapeutischen Maßnahme. Ob psycho- oder körpertherapeutisch – ein gesunder Wasserhaushalt ist die Basis. Aus diesem Grund hat die gemeinnützige St. Leonhards Akademie eine Online-Fortbildung für therapeutische Berufe ins Leben gerufen: Die „TrinkDichGesund – die 30-Tage-Trinkchallenge“, die 2 x jährlich im Frühjahr und Herbst angeboten wird. Tägliche Lern- und Erfahrungseinheiten in Text- und Videoform vermitteln die Grundlagen, wie eine erfolgreiche Umstellung des eigenen Trinkverhaltens und das der Patienten/Klienten gelingen kann. Durch 21 Tage langes, angeleitetes Wassertrinken kann jeder selbst erfahren, wie Gesundheit und Vitalität profitieren.

Nächste Trinkchallenge: 2.3. – 31.3.2022 – Jetzt informieren und anmelden!

Zur Anmeldung