Die Deutsche Heilpraktikerschule beschäftigt sich gerade mit allen Fragen “rund um die Berufshaftpflichtversicherung für Heilpraktiker”.

Dazu erhalten Sie wertvolle Tipps, wie sich die Heilpraktikerin/der Heilpraktiker im Schadensfall verhalten sollte: also, was zu dokumentieren ist und wie Sie dem Patienten oder Kläger ggü. kommunizieren sollten.

Robert Zellerer von der Continentale Versicherung beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen wie: “Muss ich mich überhaupt haftpflichtversichern”, “Ich arbeite nur nebenberuflich”, “Welche Therapie- und Diagnosearten sind mitversichert”.

Interessante Einblicke!

Hier geht’s zum kompletten Interview